Team

Wir suchen Verstärkung!

Geschrieben von Marcus Riecke
Wir suchen City Manager für Nextdoor in Köln, Düsseldorf und Essen – werde jetzt ein Teil unseres Teams!

Als Nextdoor City Manager arbeitest du in Köln, Düsseldorf oder Essen daran, vor Ort in deiner Stadt Mitglieder für Nextdoor zu gewinnen und Nachbarschaften auf Nextdoor zu gründen. Geeignete Kandidaten haben tiefe Wurzeln und zahlreiche Kontakte in die Nachbarschaften ihrer Stadt.

Die Bezahlung unserer City Manager besteht aus einem Fixgehalt/Stunde und erfolgsabhängigen Boni.

Ein City Manager bei Nextdoor ist freier Mitarbeiter, normaler Weise mit einem Minimum von 20 Stunden pro Woche und wird geführt und unterstützt von unserem Berliner Team.

Verantwortungsbereiche:

  • Sei das Gesicht und der lokale Champion von Nextdoor in deiner Stadt.
  • Identifiziere auf eigene Initiative Möglichkeiten und Chancen vor Ort, Mitglieder für Nextdoor zu gewinnen und Nextdoor Nachbarschaften in deiner Stadt zu starten.
  • Präsentiere Nextdoor auf Nachbarschaftstreffs und –veranstaltungen.
  • Entwickele und pflege gute und vertrauensvolle Beziehungen zu den Mitgliedern, die du gewinnst.
  • Du hast Verständnis für die Themen, Fragen und Wünsche, die die Menschen in deiner Stadt mit dem Thema Nachbarschaft haben.
  • Erreiche deine Ziele und berichte eigeninitiativ über deine Fortschritte und wo es hakt, z.B. in Weekly Calls.
  • Kurz gesagt: Tue, was immer Du tun musst, um Nextdoor in den Nachbarschaften vor Ort in deiner Stadt vorzustellen und an die Frau und an den Mann zu bringen.

Anforderungen:

  • Begeisterung für nachbarschaftliches Engagement und eine authentische Leidenschaft für lebendige und glückliche Nachbarschaften und mehr menschliches Miteinander.
  • Talent, Geschick und den nötigen Biss für lokale Maßnahmen zur Mitgliedergewinnung, die auf einem „grass roots level“ überall dort, wo Nachbarschaft gelebt wird – auf den Straßen einer Nachbarschaft, von Tür zu Tür, auf dem Wochenmarkt – die Menschen davon überzeugen, Mitglieder von Nextdoor zu werden und Nachbarschaften zu gründen oder ihnen beizutreten.
  • Ein großes persönliches und/oder berufliches Netzwerk an Kontakten in die Nachbarschaften der Stadt, für die du dich bewirbst.
  • Ein ausgewiesener Selbststarter, der gern und gut unabhängig arbeitet.
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, sowohl schriftlich als auch mündlich, sowie die ausgeprägte Fähigkeit, zuhören zu können.

Wenn du dich angesprochen fühlst, bewirb dich einfach mit Anschreiben und Lebenslauf per Email bei dejobs@nextdoor.com. Wir freuen uns darauf, von dir zu hören!

3 Kommentare

  • wir feiern Heiligabend mit der Familie meiner Frau.
    Alle kommen zur Uroma, Oma und Mutter in 2 ZKB
    6 Kinder mit Partner, 3 Enkel mit Partner und 3 Urenkel ist immer ein sehr schönes Fest

    • Das finde ich sehr schön. Genießt es, solange es noch die Oma und sogar die Uroma gibt. Ich arbeite dieses Jahr an Weihnachten, deshalb machen wir hl. Abend nichts, was aber für uns nicht weiters schlimm ist. Wünsche friedliche Feiertage

  • Ich habe doch gehofft, dass sich in meiner Nachbarschaft „was tut“.
    es gibt zwar Leute hier aber scheinbar wenig Interesse für Gemeinsames.
    Da ichalleine bin sehe ich den Tagen mit gemischten Gefühlen entgegen.
    Aber wie auch immer, ich wünsche meinen „Nachbarn“ ein schönes Fest.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pin It on Pinterest

Shares
Share This